DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir, die INNENHOFSTUDIOS GmbH, Schwarzspanierstraßew 15/5/2, 1090 Wien, E-Mail: [email protected] (nachfolgend „TONSTUDIO“), informieren Sie an dieser Stelle über die von uns durchgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten.

Fragen zum Thema Datenschutz können Sie uns jederzeit per Email an [email protected] senden.

Die Adresse unserer Website ist: https://www.innenhofstudios.at.

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Informationen zu den typischen Datenverarbeitungen getrennt nach Betroffenengruppen für Sie zusammengestellt. Für bestimmte Datenverarbeitungen, die nur spezifische Gruppen betreffen, werden die Informationspflichten gesondert erfüllt.

Sofern im Text der Begriff „Daten“ verwendet wird, sind jeweils allein personenbezogene Daten im Sinne der DS-GVO gemeint.

I. DATENVERARBEITUNGEN

1. Besucher der Webseiten

1.1 Unser Webserver verarbeitet bei jeder Anfrage eine Reihe von Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Webserver übermittelt. Dabei handelt es sich um die Ihrem Gerät aktuell zugewiesene IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage, die Zeitzone, die konkret aufgerufene Seite oder Datei, den http-Statuscode und die übertragene Datenmenge; zusätzlich die Webseite, von der Ihre Anfrage kam, den verwendeten Browser, das Betriebssystem Ihres Endgerätes und die eingestellte Sprache. Diese Daten nutzt der Webserver, um die Inhalte dieser Webseite bestmöglich auf Ihrem Gerät darzustellen.

1.2 We use Google Analytics, a web analysis service of Google Inc. („Google“). Google Analytics uses so-called „cookies“, text files that are stored on your computer and that allow an analysis of the use of the website by you. The information generated by the cookie about your use of this website is usually transmitted to and stored by Google on servers in the United States. IP anonymisation is activated for this website, ie your IP address is shortened beforehand by Google within the European Union or in another state party to the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be sent to a Google server in the US and shortened there.
Google will use this information as a processor under Art. 28 DS-GVO in order to evaluate your use of the website, to compile reports on website activity and to provide other services relating to website activity and internet usage to the website operator. The IP address provided by Google Analytics within the framework of Google Analytics will not be merged with other data provided by Google.
You can prevent the storage of cookies by setting your browser software accordingly. You can prevent Google’s collection of data generated by the cookie and your use of the website (including your IP address) and the processing of this data by Google by downloading and installing the available browser plug-in. Alternatively, you can set a so-called opt-out cookie, which in the future prevents the collection of your data when visiting this website.

1.3 Purpose of the data processing is the representation of TONSTUDIO in the Internet, the information about activities and offers, the mediation of speakers as well as the communication with prospective customers. The purpose of the evaluation of the user behavior on the website is the needs-based design of the website.

1.4 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO, nämlich unser berechtigtes Interesse an der Darstellung von TONSTUDIO, das Angebot von Audio Dienstleistungen, die Information von Besuchern der Webseite, die Kommunikation mit Interessenten sowie unser Interesse an der bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite und die Wahrung der IT-Sicherheit.

1.5 Protokoll- und Kommunikationsdaten werden ohne Hinzutreten besonderer Umstände nicht an Dritte weitergeben. Bei Verdacht einer Straftat oder in Ermittlungsverfahren können Daten an Polizei und Staatsanwaltschaft übermittelt werden. Wir setzen Dienstleister im Wege der Auftragsverarbeitung bei der Erbringung von Leistungen ein, insbesondere für die Bereitstellung, Wartung und Pflege von IT-Systemen und dem Hosting unserer Webseiten.

1.6 When visitors post comments on the site, we collect the data displayed in the comment form, as well as the visitor’s IP address and the user-agent string (which identifies the browser) to detect spam support.
Comments including metadata are stored indefinitely. That way, we can automatically detect and approve episode comments instead of keeping them in a moderation queue.
From your email address, you can create an anonymous string (called a hash) and submit it to the Gravatar service to see if you’re using it. The privacy policy of the Gravatar service can be found here: https://automattic.com/privacy/. Once your comment is approved, your profile picture will be publicly visible in the context of your comment.

1.7 Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.
Falls Sie ein Konto haben und sich auf dieser Website anmelden, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.
Wenn Sie Sich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.
Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

1.8 Posts on this site may contain embedded content (eg videos, pictures, posts, etc.). Embedded content from other websites behave just as if the visitor had visited the other website.
These websites may collect information about you, use cookies, embed additional third-party tracking services, and record your interaction with this embedded content, including your interaction with the embedded content if you have an account and are logged in to this site.

1.9 For users who register on our website, we also store the personal information they provide in their user profiles. All users can view, modify or delete their personal information at any time (the username can not be changed). Site administrators can also view and change this information.

1.10 Visitor comments could be investigated by an automated spam detection service.

1.11 Um den Kontakt für potentielle interessenten zu erleichtern stellen wir auf unserer Seite ein Kontakt-, Feedback und ein Callbackformular zur Verfügung. Dort werden Vorname, Nachname, Mailadresse und Telefonnummer gespeichert. Diese Daten werden nach Bearbeitung der Anfrage wieder gelöscht und nicht für Marketingzwecke verwendet, sofern sich aus der Anfrage keine Geschäfts-, Interessenten- oder Lieferantenbeziehungbeziehung ableitet.

2. Kunden, Ansprechpartner bei Kunden, Interessenten

2.1 Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Begründung und Durchführung des Vertragsverhältnisses sowie zur Verwaltung Ihrer Lizenzen und zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen. Unmittelbar vor Abschluss des Vertrages führen wir eine Bonitätsprüfung durch. Eine Änderung dieser Zwecke ist nicht geplant.

2.2 Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind bei Verträgen mit natürlichen Personen Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO (Vorbereitung und Durchführung des Vertrags), bei Verträgen mit juristischen Personen Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (berechtigtes Interesse, nämlich Kommunikation mit vertragsrelevanten Ansprechpartnern) sowie stets Artikel 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO (gesetzliche Pflichten, insbesondere steuer- und handelsrechtliche Vorschriften). Bei der Prüfung, Durchsetzung oder Abweisung von Ansprüchen ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (berechtigtes Interesse, nämlich Durchsetzung von Ansprüchen oder Verteidigung gegen Ansprüche). Soweit bei der Benutzung von Online-System Daten verarbeitet werden, ist Rechtsgrundlage zusätzlich Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (berechtigtes Interesse, nämlich die Wahrung der IT-Sicherheit). Die Bonitätsprüfung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (berechtigtes Interesse, nämlich Prüfung der Bonität von Vertragspartnern).

2.3 Empfänger von Daten können Banken sein für die Abwicklung von Zahlungen. Behörden und Ämter können im Rahmen ihrer Aufgaben Empfänger sein, soweit wir zur Übermittlung von Daten verpflichtet oder berechtigt sind. Ferner können im Einzelfall Daten an Inkassodienstleister, Rechtsanwälte und Gerichte übermittelt werden. Bei Verdacht einer Straftat oder in Ermittlungsverfahren können Daten an Polizei und Staatsanwaltschaft übermittelt werden. Im Falle einer Bonitätsabfrage erhält die KSV1870 Information GmbH Identifikationsdaten von Ihnen (Name, Geburtsdatum und aktuelle Anschrift). Wir setzen ferner Dienstleister im Wege der Auftragsverarbeitung bei der Erbringung von Leistungen ein, insbesondere für die Bereitstellung, Wartung und Pflege von IT-Systemen.

2.4 Sämtliche vertrags- und buchungsrelevanten Daten werden gemäß steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen für die Dauer von zehn Kalenderjahren nach Vertragsende gespeichert. Gerichtliche Titel werden für 30 Kalenderjahre aufbewahrt, sofern die Forderung nicht vorher getilgt wird.

2.5 Die Angabe von Daten ist für Kunden sowohl gesetzlich als auch vertraglich verpflichtend. Ohne Angabe von Daten kann das Vertragsverhältnis nicht begründet und durchgeführt werden.

3. Newsletter-Empfänger, Eingeladene und Teilnehmer an Veranstaltungen

3.1 We process your data for the purpose of sending the newsletter, inviting you to events and organizing the event.

3.2 The legal basis for the processing of data for newsletters and invitations is Article 6 (1) lit. f) DS-GVO (legitimate interest, namely communication with customers) if you are customer or contact person with a customer, otherwise your consent (Article 6 paragraph 1 letter a) DS-GVO). If you have registered for an event, the legal basis is Article 6 (1) lit. b) DS-GVO (contract to carry out the event) and Article 6 para. 1 lit. c) DS-GVO (statutory duties, in particular tax and commercial regulations).

3.3 Wir setzen Dienstleister im Wege der Auftragsverarbeitung bei der Erbringung von Leistungen ein, insbesondere für die Bereitstellung, Wartung und Pflege von IT-Systemen.

3.4 Sämtliche vertrags- und buchungsrelevanten Daten werden gemäß steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen für die Dauer von sieben Kalenderjahren nach Vertragsende gespeichert. Daten zu Newslettern werden bei Abmeldung von dem Newsletter gelöscht.

3.5 Die Angabe von Daten ist für den Erhalt von Newslettern und Einladungen sowie für die Teilnahme an Veranstaltungen vertraglich verpflichtend. Ohne Angabe von Daten können Newsletter und Einladungen nicht verschickt werden und ist eine Teilnahme an Veranstaltungen nicht möglich.

4. Bewerberinnen und Bewerber für ein Beschäftigungsverhältnis

4.1 Zweck der Datenverarbeitung ist die Bewerberauswahl für ein Beschäftigungsverhältnis. Eine Änderung dieser Zwecke ist nicht geplant.

4.2 Rechtsgrundlage ist § 26 BDSG (2017) in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. b) (Anbahnung des Beschäftigungsvertrages) und Art. 88 DS-GVO.

4.3 Bewerberdaten werden intern an die zuständigen und entscheidungstragenden Mitarbeiter weitergeben. Wir setzen ferner Dienstleister im Wege der Auftragsverarbeitung bei der Erbringung von Leistungen ein, insbesondere für die Bereitstellung, Wartung und Pflege von IT-Systemen.

4.4 Die Daten werden drei Monate nach Ende des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Ist eine Bewerberin oder ein Bewerber auch an anderen Stellen interessiert, bleiben die Daten für bis zu 12 Monate gespeichert. Bei Initiativbewerbung beginnt die Frist bei freiwerden einer entsprechenden Stelle zu laufen.

4.5 Die Angabe von personenbezogenen Daten ist erforderlich für die Prüfung der Bewerbung und ggf. den späteren Abschluss eines Beschäftigungsvertrages. Ohne Angaben von personenbezogenen Daten kann eine Bewerbung nicht berücksichtigt werden.

5. Dienstleister, Lieferanten und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

5.1 Zweck der Verarbeitung ist die Vorbereitung und Durchführung der jeweiligen Verträge mit den Dienstleistern oder Lieferanten. Eine Änderung dieser Zwecke ist nicht geplant.

5.2 Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind bei Verträgen mit natürlichen Personen Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO (Vorbereitung und Durchführung des Vertrags), bei Verträgen mit juristischen Personen Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (berechtigtes Interesse, nämlich Kommunikation mit vertragsrelevanten Ansprechpartnern) sowie stets Artikel 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO (gesetzliche Pflichten, insbesondere steuer- und handelsrechtliche Vorschriften). Bei der Prüfung, Durchsetzung oder Abweisung von Ansprüchen ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (berechtigtes Interesse, nämlich Durchsetzung von Ansprüchen oder Verteidigung gegen Ansprüche).

5.3 Kontakt- und Vertragsdaten können an weitere Dienstleister und Lieferanten sowie Ämter und Behörden übermittelt werden, sofern dies für die Durchführung des Vertrages oder Auftrages erforderlich ist. Wir setzen ferner Dienstleister im Wege der Auftragsverarbeitung bei der Erbringung von Leistungen ein, insbesondere für die Bereitstellung, Wartung und Pflege von IT-Systemen.

5.4 Data of contractors, service providers and customers are deleted seven calendar years after contract or order termination.

5.5 Die Verarbeitung der Kontaktdaten bei Dienstleistern, Geschäftspartnern und Kunden ist erforderlich, um den Vertrag oder Auftrag durchzuführen. Werden die Daten nicht bereitgestellt, kann die Kommunikation in der Durchführung erheblich gestört werden.

II. ALLGEMEINE ANGABEN UND RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN

1. There is no transmission of data to third countries.

2. Wir nutzen keine Verfahren automatisierter Einzelfallentscheidungen.

3. Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über alle personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen verarbeiten. Weiters können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben.

4. Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Ergänzung.

5. Sie können jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir nicht rechtlich zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet oder berechtigt sind.

6. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

7. You have the right to object to the processing, as far as the data processing for the purpose of direct advertising or profiling takes place. If processing takes place on the basis of a balance of interests, you may object to the processing by stating reasons that arise from your particular situation.

8. If the data processing takes place on the basis of your consent or under a contract, you have the right to transfer the data provided by you, as long as this does not affect the rights and freedoms of other persons.

9. Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligungserklärung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die vor einem Widerruf durchgeführte Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.

10. You also have the right at any time to lodge a complaint with a data protection supervisory authority if you believe that data has been processed in breach of applicable law.

Stand 25. Mai 2018

LATEST WORK

Recording Studio Vienna:
Innenhofstudios GmbH
Schwarzspanierstraße 15/5/2
1090 Wien

T: +43 1 942 66 98